Bornhorst Innenarchitektur 360°

Sanierung oder doch besser Abriss?

Datum: 31.07.2021

Redaktion

"Das war die erste Frage, als ich mich mit den Bauherren zusammensetzte. Das schöne und wertvolle 300 Jahre alte Bestandsgebäude beinhaltet so viel Leben, so viel Charisma und zeigt Geschichte. Das allein ist erhaltenswert", berichtet Innenarchitektin Agnes Bornhorst.

Aber warum eigentlich sanieren, wenn sich der Neubau gleich nach den persönlichen Wünschen gestalten lässt? "Zum einem, weil der Neubau deutlich teurer ist. Sagen wir mal so: Je größer die Preisdifferenz zum Neubau, desto interessanter ist die Sanierung der Bestandsimmobilie. Vorteile eines Neubaus sind die gute Dämmung oder auch eine moderne, zeitgemäße Raumaufteilung. Aber eine nicht vorhandene Dämmung, wie es in vielen älteren Häusern der Fall ist, ist ein weitaus kleinerer Nachteil, als man es häufig erzählt bekommt. Entscheidend ist, was das Heizen schließlich kostet. Sind Sie Besitzer oder Käufer eines alten Ein- oder Mehrfamilienhauses, lohnt sich auf jeden Fall das Dach zu dämmen, da das Dach eine wesentliche Außenfläche des Hauses darstellt. Zusätzlich kann ein altmodischer Grundriss bzw. eine kleinteilige Raumaufteilung neu definiert werden. Modernes Wohnen sieht heute anders aus als zu Großmutters Zeiten. Die Küche ist zum Wohnzimmer offen, das Badezimmer schließt vielleicht zum Schlafzimmer an. Raumgrenzen verschwimmen, offene und fließende Raumübergänge sind angesagt", erklärt die Expertin.

Der Wohn- und Essbereich ist größer geworden und ein neues Bad mit Sauna ist entstanden. Der Kochbereich hat eine Außentür zur Terrasse bekommen.

Projektranddaten:
Wohnfläche: 350 Quadratmeter; Bauweise/ Umbau und Sanierung: Stahlträger, Holzrahmenbau, Trockenbau; Fassade: Backstein, Fachwerk; Wohnstil: Landhaus/romantisch Wohnen; Möblierung: Küche und Badmöbel neu, restliche Wohneinrichtung vorhanden

Raumhöhe: 2,80 Meter; Decken- und Wandoberfläche: Kreativ Putz, Glattflies, gestrichen, Vliestapete, neue Dämmung und Isolierung; Fußboden: neue Bodenplatte, Isolierung, Fußbodenheizung, Fliesen; Leistungsphase: 1-5


Weitere Unternehmen in Dinklage

© 2022 Dinklager Bürgeraktion e.V.