Vereinsnachrichten

An der Schweger Mühle ist am 1. Mai viel los

Datum: 29.04.2022

Redaktion

Wer an diesem Sonntag (1. Mai) mit dem Rad einen Ausflug machen möchte, kann am Knotenpunkt 30, der Schweger Mühle, eine Rast einlegen. Fußgänger oder Bollerwagenfahrer können ebenso den Weg zur Mühle finden.
Am 1. Mai findet dort das traditionelle Maibaumsetzen statt. Ab 11 Uhr, so teilt der Freundeskreis der Schweger Mühle in einem Pressetext mit, wird der Maibaum auf dem Vorplatz der Mühle aufgestellt.
Für Ausflügler ist die Mühle mit ihrem bunten Treiben eine häufig genutzte Rastmöglichkeit. In der Mühle wird eine Führung angeboten, die den Besuchern die Technik der Mühle erklärt. Das begehrte Mühlenbrot kann nebenan vor dem Backhaus käuflich erworben werden.
Im Göpelhaus gibt es Kaffee und den ebenfalls im Steinofen gebackenen leckeren Butterkuchen.
Nach einer zweijährigen Pause kann nun wieder nach Herzenslust der 1. Mai an der Schweger Mühle gefeiert werden. Wenn das Wetter "mitspielt", könnte es ein schönes Fest werden.


Weitere Unternehmen in Dinklage

© 2022 Dinklager Bürgeraktion e.V.