Dinklager Bürgeraktion

Die Bürgeraktion sucht einen Citymanager - Die Bewerbungsphase läuft

Datum: 18.10.2021

Heinrich Klöker

Den Einkaufsstandort Dinklage erhalten und verbessern und dem Leerstand entgegenwirken – das sind vorrangige Aufgaben des hauptamtlichen Citymanagers (m/w/d), den die Bürgeraktion Dinklage in Kürze einstellen wird. Der Stadtrat hatte jüngst die Finanzierung durch die Kommune genehmigt und damit den Weg für die neue Stelle frei gemacht.

 

Insbesondere während der Corona-Pandemie kam die Dinklager Bürgeraktion, die bisher ausschließlich ehrenamtlich arbeitet, zunehmend an ihre Zeit- und Leistungsgrenzen. „Wir konnten nur noch reagieren und nicht mehr agieren“, beschreibt der Vorsitzende Joe Behrens. Die Corona-Pandemie habe der Bürgeraktion nämlich deutlich vor Augen geführt, „dass via Ehrenamt die Zukunft nicht gestaltet werden kann, sondern nur der Status quo bespielt wird. Doch eine Verwaltung des Ist-Zustandes wird den zukünftigen Anforderungen, die an den Standort Dinklage gestellt werden, nicht gerecht. Dinklage wird damit auf Dauer gegenüber den anderen Städten und Gemeinden sowie der Online-Welt nicht konkurrenzfähig sein.“

Die Pandemie habe gezeigt, dass mit einem ehrenamtlichen Vorstand die notwendige und erforderliche Flexibilität nicht mehr geleistet werden könne.

Ein Citymanager, den es in umliegenden Städten wie Vechta, Lohne oder Damme bereits gibt, soll Dinklage (wieder) fit für die Zukunft machen. Das zeigt auch das Aufgabenspektrum. Dies umfasst nicht nur die Interessenvertretung der Dinklager Betriebe und die Öffentlichkeitsarbeit, sondern auch: Digitalisierung der Betriebe, Eventplanung- und Leitung, Entwicklung von Innenstadtprojekten und neuer Veranstaltungsformate und einiges mehr. Eng soll die Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsförderer der Stadt Dinklage sein.

Nun ist die Ausschreibung gestartet. Die Stelle kann in Vollzeit oder mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Die Bürgeraktion bietet Interessenten

  • viel Potential zur Weiterentwicklung eingespielter und erfolgreicher Projekte

  • großen Handlungs- und Gestaltungsspielraum für Innovation und die Umsetzung auch umfangreicher neuer Maßnahmen

  • neu renovierte Räumlichkeiten, weitgehend flexible Arbeitszeiten und ein attraktives Gehalt

Die Bürgeraktion sucht Ideengeber mit Überzeugungstalent, der es versteht, alle Beteiligten zielorientiert für die Erneuerung alter und die Gestaltung neuer Aktionen zu motivieren. Sie sind mit Selbstverständlichkeit und Begeisterung Netzwerker, Eventplaner, Vermarkter, Gestalter und verfügen über die erforderliche digitale Kompetenz.

Wünschenswert für diese verantwortungsvolle Tätigkeit sind ein Studienabschluss im Bereich Stadt- und Regionalmanagement, Wirtschaftswissenschaften, Stadtplanung oder eine vergleichbare Qualifikation sowie einschlägige Berufserfahrung.

Sie möchten dazu beitragen, Dinklage für alle (noch) lebenswerter zu machen? Die Bürgeraktion freut sich auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins an den Vorsitzenden Joe Behrens unter bewerbung@buergeraktion-dinklage.de. Für Fragen steht Ihnen Joe Behrens auch gern telefonisch unter 0 44 43/ 33 14 zur Verfügung.

 

Die Bürgeraktion ist der Stadt sehr dankbar für die Finanzierung des Citymanagers und voller Vorfreude auf zahlreiche Bewerbungen. Und der Vorstand der Bürgeraktion ist hochmotiviert und freut sich sehr darauf, mit dem neuen Citymanager oder der neuen Citymanagerin die anstehenden Herausforderungen zu bewältigen und noch viel für Dinklage zu bewegen.


Weitere Unternehmen in Dinklage

© 2021 Dinklager Bürgeraktion e.V.