Stadt Dinklage

Dinklager Jugendparlament hat sich konstituiert

Datum: 21.11.2021

Jette Overberg führt den Vorsitz

 

Jette Overberg ist die erste Vorsitzende des Dinklager Jugendparlaments (JuPa). Das bestimmten die dreizehn Mitglieder auf ihrer konstituierenden Sitzung am Donnerstag im Dinklager Feuerwehrhaus. Die beiden gleichgestellten Vertreter von Jette Overberg sind Paul Eveslage und Hauke Rohe. Das Amt des Kassenwartes übernimmt Johannes Witte.

 

Bereits Ende Oktober hatten sich die dreizehn gewählten Mitglieder zu einer Art Klausurtagung getroffen, um die künftige Ausrichtung des Dinklager Jugendparlaments festzulegen. Dabei wurden bereits Vorschläge und Ideen ausgearbeitet, die der künftigen Arbeit des Jugendparlaments zugutekommen.

 

So wurde bereits im Vorfeld der konstituierenden Sitzung festgelegt, dass das JuPa künftig  drei Arbeitsgruppen  haben wird, die mit jeweils drei bis fünf Mitgliedern besetzt sein sollen. Diese Arbeitsgruppen sind: Bildung und Digitalisierung, Kultur, Freizeit und Sport sowie Umwelt, Mobilität und Stadtentwicklung.

 

Neben „digitalen Wünschen“ wie der weiteren Bearbeitung des bereits bestehenden Instagram-Accounts oder auch einer eigenen Internetseite gab es auch erste Ideen und Aufgaben für die neu gebildeten Arbeitsgruppen innerhalb des JuPa. So könnten beispielsweise eine Sportwoche oder ein Fahrradtag durchgeführt werden. Darüber hinaus könnten sich die Mitglieder des JuPa eine Zusammenarbeit mit moobil+ vorstellen und sich um mehr Begrünung in der Stadt  kümmern.

 

Neben den Vorstandsmitgliedern Jette Overberg, Paul Eveslage, Hauke Rohe und Johannes Witte gehören noch Jasmina Lehnert, Lera Tretjakov, Anastasia Ditler, Selma Bausen, Eva Meyer, Steven Kohlmeier, Kevin Meier, Laurel Ashiagbor und Laurenz Tepe dem neuen Jugendparlament der Stadt Dinklage an.

 

Die öffentlichen Sitzungen des JuPa sollen künftig alle zwei Monate donnerstags um 17 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses stattfinden.


Weitere Unternehmen in Dinklage

© 2021 Dinklager Bürgeraktion e.V.