Vereinsnachrichten

Heimatverein plant Kalenderaktion für 2023

Datum: 12.12.2021

Ab sofort können Fotos eingereicht werden

 

Der Heimatverein Dinklage plant für das Jahr 2023 die Herausgabe eines neuen heimatkundlichen Fotokalenders, an dem sich alle Interessierten beteiligen können. Dieser Kalender unter dem Thema „Blickwinkel“ soll Gebäude oder Gebäudeensemble im gesamten Stadtbereich zeigen – aus den unterschiedlichsten Perspektiven und zu allen Jahreszeiten. Eine Jury wird aus den eingesandten Aufnahmen eine Auswahl treffen. Es werden außerdem die drei schönsten Fotos mit Preisen ausgezeichnet.

Ab sofort können Fotos eingereicht werden. Zu den Bedingungen zählt, dass es sich um aktuelle Aufnahmen handelt, die Urheberschaft beim Teilnehmer liegt und die Bildrechte für die Veröffentlichung im Kalender und für mögliche Werbemaßnahmen dem Heimatverein überlassen werden. Es können Fotos sowohl digital (heimatverein-dinklage@web.de; Mindestgröße von 4500 x 3500 Pixel) als auch analog per Post (Mindestgröße 20x30 Zentimeter/Stadtarchiv Dinklage, Holthausstraße 10, 49413 Dinklage) eingehen. Bilder können zudem persönlich eingereicht werden: Die Öffnungszeiten des Heimatvereins in den Heimatstuben (Alter Bahnhof) sind jeweils mittwochs von 15 bis 17 Uhr. Nachfragen zur Kalenderaktion können gerichtet werden an: Heimatverein/Stadtarchiv Dinklage, Andreas Kathe, Telefon 04443/4179.

Abschluss der Fotoaktion ist Ende Oktober 2022. In einer Heimatvereinsveranstaltung werden danach die von der Jury ausgewählten Fotos präsentiert und prämiert. Der Kalender wird dann in der Vorweihnachtszeit erhältlich sein. Der Erlös, so teilt der Heimatvereinsvorsitzende Martin Glandorf mit, soll sozialen Zwecken im Dinklager Stadtbereich zugutekommen.


Weitere Unternehmen in Dinklage

© 2022 Dinklager Bürgeraktion e.V.