Bestattungen Stachnik

Katholische Kirchengemeinde St. Catharina lädt zum Tag des Friedhofs ein

Datum: 15.09.2021

Author: Marlene Wegmann

2001 ins Leben gerufen, findet seitdem jedes Jahr im am dritten Septemberwochenende der Tag des Friedhofs statt. Auch in diesem Jahr werden dann auf den deutschen Friedhöfen wieder zahlreiche Aktionen veranstaltet. Initiiert wurde der Tag gemeinsam von Friedhofsgärtnern, Bestattern, Steinmetzen, Floristen, Städten, Kommunen, Religionsgemeinschaften und Vereinen. Mit der Ernennung zum Weltkulturerbe im März letzten Jahres ist für die Initiatoren eine klare Zielsetzung verbunden: den Wert der Friedhofskultur für unsere Gesellschaft deutlich sichtbar zu machen.

2020 und 2021 steht der Tag des Friedhofs unter dem Motto „Natürlich erinnern“. Auch Elke und Guido Stachnik werden den Tag nutzen, um den Menschen ihre Arbeit als Bestatter näherzubringen. „Friedhöfe sind ganz besondere Orte“, so Elke Stachnik, „Orte der Stille und der Erinnerung natürlich, aber auch Orte der Entspannung, der Hoffnung, der Begegnung.“ Hier wird oftmals Hoffnung geschöpft und neuer Mut gefasst und ja, auch gelacht und sich an Schönes erinnert.

Genau auf die Vielfältigkeit des „Grünen Kulturraums Friedhof“ soll der Tag des Friedhofs aufmerksam machen. „Das Ziel des aktuellen Mottos ist es“, erklärt Guido Stachnik, „dass ältere Generationen und auch deren Kinder und Enkelkinder den Friedhof als schöne und idyllische Erinnerungsstätte kennenlernen, wahrnehmen und besuchen.“

Am Samstag, 18. September von 12.00 – 18.00 Uhr stehen darum Elke und Guido Stachnik mit Informationen und Beratung rund um das Thema Friedhof zur Verfügung. Das Ehepaar klärt auf über Möglichkeiten der Bestattung auf dem Friedhof, Bestattungsvorsorge und verschiedene Bestattungsformen. Man kann Fragen stellen, an Führungen teilnehmen und im neuen „Friedhofscafé“ eine Pause einlegen und die stille Atmosphäre des Friedhofs genießen. Am Tag des Friedhofs bieten Elke und Guido Stachnik allen Interessenten die Möglichkeit, den Friedhof von einer neuen Seite zu erfahren.

Um 18.00 Uhr sind alle herzlichst eingeladen, am ökumenischen Abschlussgottesdienst teilzunehmen. Dieser wird am Gedenkbrunnen neben der Kapelle stattfinden und mit der Einsegnung der neuen „Sternenkinder-Begräbnisstätte“ einhergehen.


Weitere Unternehmen in Dinklage

© 2021 Dinklager Bürgeraktion e.V.