mb architektur GmbH

mb architektur gewinnt Wettbewerb der Stadt Wildeshausen

Datum: 07.10.2021

Marlene Wegmann, Grafiken: mb architektur

Ein neues Projekt für mb architektur steht in den Startlöchern: Der Neubau von sechs Reihenhäusern im Baugebiet „Vor Bargloy“ in Wildeshausen. Für die große städtebauliche Entwicklungsmaßnahme im Westen der Stadt hat das Team um Elke Meinert-Bahlmann Los 2 gewonnen.


Bei dem eingereichten Entwurf von mb architektur handelt es sich um sechs Reihenhäuser, die in zwei 3er-Ensembles aufgebaut sind. Der Entwurf wurde vom Preisgericht aufgrund des guten Bezugs von Innen- und Außenraum ausgewählt. Mit der optisch ansprechenden Materialauswahl ergab der Entwurf ein schlüssiges Gesamtkonzept.


Somit ergeben sich 4 Reihenendhäuser und 2 Reihenmittelhäuser.


mb architektur ist immer darauf bedacht, ein nachhaltiges und energieeffizientes Gebäude im modernen und zeitlosen Design zu schaffen. Jedes Reihenhaus wird als KFW-Effizienzhaus 55 deklariert.


Planungsziel des Bebauungsplanes ist die raumverträgliche Entwicklung eines attraktiven Wohnbauflächenangebotes im westlichen Wildeshausen. Im Sinne einer nachhaltigen Ortsentwicklung soll sich die Bebauung verträglich in den vorhandenen Siedlungs- und Landschaftskontext einfügen.


Weitere Unternehmen in Dinklage

© 2022 Dinklager Bürgeraktion e.V.