Fliesenmarkt Dinklage

Neuer Kleber reduziert Emissionen: Fliesenmarkt Dinklage setzt auf Nachhaltigkeit

Datum: 17.06.2022

Heinrich Klöker

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein spielen in vielen Bereichen des Lebens eine immer größere Rolle. Da macht das Handwerk keine Ausnahme. Auch der Fliesenmarkt Dinklage setzt bei seinen Produkten verstärkt auf Ökologie. Nun ist ein weiteres umweltfreundliches Produkt hinzugekommen - der Fliesenkleber BotaGreen vom Hersteller Botament, der für eine beträchtliche CO2-Einsparung sorgt.


"Wir merken zum Beispiel bei jungen Leuten, die bauen, dass Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Gesundheitsfreundlichkeit eine immer höhere Bedeutung haben", erklärt Nicole Kreutzmann und ergänzt: "Da passt der neue Fliesenkleber natürlich perfekt dazu."


"Der BotaGreen Flexkleber ist neu auf dem Markt und wird mit einem neuen System hergestellt, so dass bis zu 30 Prozent CO2 eingespart werden", beschreibt Nicole Kreutzmann. Möglich macht das eine hochentwickelte, klimafreundliche und ressourcenschonende Bindemitteltechnologie. So entsteht mit diesem Produkt ein ökologischer Mehrwert für die Umwelt und den Kunden zugleich.


Verbindung von Handwerk und Natur: Der BotaGreen Flexkleber ist staubreduziert, was die Verarbeitung angenehmer macht. Ferner kann der Kleber innen und außen verwendet werden, er ist sehr emissionsarm, flexibel und hoch standfest. Er ist sowohl für beheizte Flächen als auch großformatige Fliesen geeignet.


"Mit der Fliese ist man grundsätzlich sehr nachhaltig unterwegs", sagt Nicole Kreutzmann. "Sie hält lange, ist robust und muss nicht oft erneuert werden. Sie wird zu 100 Prozent aus natürlichen Rohstoffen hergestellt. Zudem ist eine umweltfreundliche Entsorgung möglich. Die Materialien können anschließend recycelt und wiederverwendet werden."


Im Verlegebetrieb bei Fliesen Kreutzmann wird der neue Kleber verwendet. Zudem kann er im Fliesenmarkt erworben werden. "Sowohl von unseren Mitarbeitern als auch Kunden ist die erste Resonanz rundum positiv. Die Verlegung klappt einwandfrei", freut sich Michael Kreutzmann, der mit seinem Team für Beratung zum neuen Kleber gerne zur Verfügung steht.


Weitere Unternehmen in Dinklage

© 2022 Dinklager Bürgeraktion e.V.