Dinklaoger Dag

Klönschnack bei Wurst & Bier

Der Dinklaoger Dag ist der Tag, an dem sich die Dinklager Betriebe bei ihren Kunden und Mitarbeitern für ihre Treue zu bedanken.

Mehr als zehn Jahre wurde hierzu im Herzen der Stadt eine riesige Kaffeetafel errichtet. Doch im Jahr 2017 gab es den Wunsch nach Veränderung – aus „Kaffee und Kuchen“ wurde „Wurst & Bier“ und aus Sonntag wurde Samstag am ersten Wochenende im Juni.

Im Zentrum des Dinkaoger Dags in neuem Gewand steht die große Schiffstheke der Flotte aus Vechta umringt von Ständen an denen die Gäste kulinarisch verwöhnt werden. An diesen Ständen bietet die Bürgeraktion den Gaststätten und Restaurants, die Mitglieder der Bürgeraktion sind, die Möglichkeit, sich mit ihrem Angebot zu präsentieren.

Im Vorfeld des Dinklaoger Dags bietet die Dinklager Bürgeraktion ihren Mitgliedern den Erwerb von vergünstigten Gutscheine für „Wurst & Bier“ an. Diese Gutscheine werden als „Dankeschön“ an die Mitarbeiter und Kunden übergeben für ihren Einsatz und ihre Treue.

Darüber hinaus sind natürlich alle Dinklager und Interessierten zum Dinklaoger Dag eingeladen, ein paar schöne Stunden auf dem Alten Markt zu verbringen und viele Freunde und Bekannten zu treffen.

Alles News zu Dinklaoger Dag



Das Weinhaus Bücker präsentiert zahlreiche ausgefallene Craftbiere auf dem Dinkloager Dag

28.05.2019

Das Weinhaus Bücker präsentiert zahlreiche ausgefallene Craftbiere auf dem Dinkloager Dag

"Wurst und Bier" lautet das Motto für den Dinklaoger Dag am Samstag (1. Juni) ab 16 Uhr auf dem Alten Markt. Auch das Weinhaus Bücker ist im Herzen der Stadt mit von der Partie und präsentiert eine Vielzahl von Craftbieren, die von den Besuchern probiert werden können. "Vom sehr hopfenbetonten Imperial Pale Ale bis zum sehr malzbetonten Imperial Stout, das noch dunkler ist als Guinness, reicht das Sortiment", erklärt Robert Bücker (rechts, auf dem Foto mit Michael Niehues). Ob Geschmacksrichtung Schokolade oder Maracuja: Zahlreiche ausgefallene Craftbiere können am Stand des Weinhauses Bücker entdeckt werden. Eines dieser außergewöhnlichen Biere ist die belgische Spezialität Lindemans Kriek, wobei Kriek für Kirsche steht. "Dieses Lambic Beer wird nicht mit Reinzuchthefe vergoren, sondern spontan mit Hefe, die in der Natur vorkommt, so wie es früher der Fall war", schildert Robert Bücker. Nach der Gärung werden 250 Gramm frische Früchte hinzugegeben, in diesem Fall Kirschen. Dann gärt das Bier nochmal und nimmt die fruchtigen Aromen auf. "Die Farbe dieses Craftbieres ist kirschrot. Es schmeckt unheimlich fruchtig und kann auch anders genossen werden, zum Beispiel mit Eis oder als Longdrink", beschreibt Robert Bücker. Darüber hinaus ergänzt eine passende Auswahl an Sommerweinen das Angebot des Weinhauses Bücker. Hier sind unter anderem leichte Weißweine und Roséweine im Fokus. Also: Probiert die Weine und Craftbiere des Weinhauses Bücker und begebt euch auf eine geschmackliche Entdeckungsreise der ganz besonderen Art. Text/Foto: Heinrich Klöker

Knackig, würzig und einfach köstlich: Probegrillen der Dinklager Wurst vor der Fleischerei Jochem

24.05.2019

Knackig, würzig und einfach köstlich: Probegrillen der Dinklager Wurst vor der Fleischerei Jochem

Knackig, würzig und einfach köstlich: Dinklage schmeckt extrem lecker. Am Donnerstagabend fand vor der Fleischerei Jochem das Probegrillen der Dinklager Wurst statt, die extra für den „Dinklaoger Dag“ am 1. Juni (Samstag) konzipiert wurde. Rund 50 Teilnehmer, darunter Vertreter des Stadtmarketings, des Vorstands der Bürgeraktion, Beschicker des „Dinklaoger Dags“ und weitere Interessierte, kosteten das Produkt, das von Stefan Jochem kreiert wurde. Es enthält unter anderem frischen Schnittlauch und zahlreiche leckere Gewürze wie Senf, wobei die genaue Rezeptur geheim bleibt. Die Wurst wird exklusiv auf dem “Dinklaoger Dag” und danach für einen begrenzten Zeitraum bei der Fleischerei Jochem erhältlich sein. Die Testesser zeigten sich wie in den Vorjahren vom Geschmack der Wurst begeistert. Alle Besucher des „Dinklaoger Dags“ dürfen sich freuen, die Dinklager Wurst am 1. Juni (Samstag) ab 16 Uhr auf dem Alten Markt genießen zu können. Ein starkes Stück Dinklage. Und ein sehr leckeres noch dazu. Darüber hinaus gab Martin Fortmann vom Stadtmarketing die Gewinner des Fotowettbewerbs im Zusammenhang mit der Aktion „Das goldene Ei“ bekannt. Der 1. Preis und damit 100 Dinklager Mark gehen an Reinhold Hammersen. Den zweiten Platz teilen sich Anne Hilgefort, Beate Nordhoff und Katharina Buske. Wer von den Gewinnerinnen 50 Dinklager Mark und wer 20 Dinklager Mark, die zweimal vergeben werden, bekommt, wird in Kürze ausgelost. Text/Fotos: Heinrich Klöker

Wurst & Bier auf dem D!nklaoger Dag

22.05.2019

Wurst & Bier auf dem D!nklaoger Dag

Essen und Trinken genießen, viele nette Leute treffen und einfach ein paar schöne Stunden auf dem Alten Markt verbringen - das ist der D!nklaoger Dag am Samstag (1. Juni) ab 16 Uhr! Die Veranstaltung für alle Dinklager sowie Kunden und Mitarbeiter der Dinklager Betriebe und Geschäfte und alle Interessierten steht unter dem Motto Wurst & Bier. Kulinarisch können sich die Besucher auf viele Highlights freuen: Die Fleischerei Jochem bietet wieder die von Stefan Jochem (Burgwald Frischdienst) kreierte und speziell für den D!nklaoger Dag produzierte Dinklager Wurst an. Zudem werden Schweinesteaks nach „Schinderhannes Art“ gegrillt. Johannes Hugo-Westendorf (Galloways von der Hugenheide) verwöhnt die Besucher kulinarisch mit Galloway pulled Beef Burgern. Ein umfangreiches Angebot von Pommes, Currywurst bis zu Gyros bietet Alwin Gerken (Imbissbetriebe Gerken) an. Aber auch für flüssige Nahrung ist ausreichend gesorgt. Das Weinhaus Bücker bringt ein umfangreiches Craft-Beer- und Weinangebot mit. Frisch gezapftes Bier sowie weitere kühle Getränke hat die Flotte wieder an ihrer beeindruckenden zwölf Meter langen Theke in Form und Optik eines Schiffs im Angebot. Matthias Kröger bringt auch in diesem Jahr seine große Cocktail- und Gin-Bar mit auf den Alten Markt. Darüber hinaus ist auch für musikalische Unterhaltung gesorgt. Einem angenehmen Aufenthalt im Herzen der Stadt mit Klönschnack, Speis und Trank, guter Musik und bester Laune steht also nichts mehr im Wege.

Dinklaoger Dag bietet Wurst, Bier und noch viel mehr

01.06.2018

Dinklaoger Dag bietet Wurst, Bier und noch viel mehr

Essen und Trinken genießen, viele nette Leute treffen und einfach ein paar schöne Stunden im Herzen der Stadt verbringen: Das ist der Dinklaoger Dag am Samstag (2. Juni) ab 16 Uhr auf dem Alten Markt! Die Veranstaltung für alle Dinklager sowie Kunden und Mitarbeiter der Dinklager Betriebe und Geschäfte und alle Interessierten findet nach erfolgreicher Premiere in 2017 auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto Wurst & Bier statt. Kulinarisch können sich die Besucher auf viele Highlights freuen. Die Fleischerei Jochem bietet wieder die von Stefan Jochem (Burgwald Frischdienst) kreierte und speziell für den Dinklaoger Dag produziert Dinklager Wurst an. Zudem gibt es Steaks mit Kraut und Zaziki. Das VILA VITA Burghotel hat für die Gäste raffinierte Hotdogs mit gebratener Geflügelwurst aber auch vegane Hotdogs im Angebot, während der Rheinische Hof leckere Burger mit auf den Alten Markt bringt. Am Stand des Landgasthofes Meyer aus Bünne werden Wildbratwürste auf den Grill gelegt. Außerdem hat Thea Meyer noch etwas ganz Besonderes zu bieten, an ihrem Stand werden auch Pfefferbeisser, Nagelholz und Dauerwurst aus Fleisch der Galloways von der Hugenheide angeboten.Das Weinhaus Bücker bringt ein umfangreiches Craft-Beer- und Weinangebot mit. Frisch gezapftes Bier sowie weitere kühle Getränke hat die Flotte wieder an ihrer beeindruckenden zwölf Meter langen Theke in der Form und Optik eines Schiffs im Angebot. Matthias Kröger bringt auch in diesem Jahr seine große Cocktail- und Gin-Bar mit auf den Alten Markt. Darüber hinaus ist auch für musikalische Unterhaltung gesorgt. Einem angenehmen Aufenthalt in der City mit Klönschnack, Speis und Trank, guter Musik und bester Laune steht also nichts mehr im Wege. 

1

3

© 2021 Dinklager Bürgeraktion e.V.