Fahrrad Kamphaus

Rad und Tour

Am Markt 27 werden seit 1906 Fahrräder verkauft und repariert. Inzwischen führt Jörg Kamphaus das Traditionsgeschäft in vierter Generation. Hinzugekommen sind in den über 100 Jahren die E-Bikes, geblieben ist der Service, der bei Fahrrad Kamphaus selbstverständlich ist. Mit seinen vier ausgebildeten Mitarbeitern berät der Inhaber jeden Kunden fachmännisch und hilft bei den großen und kleinen Problemen am Drahtesel. Eine Erstinspektion vier bis sechs Wochen nach dem Kauf gehört zum Service von Fahrrad Kamphaus dazu. In den Verkaufsräumen gibt es neben Neu- und Gebrauchträdern das komplette Equipment für die nächste große Fahrradtour. Vom Helm über die Klingel bis hin zur Fahrradtasche – es gibt nichts, was es bei Kamphaus nicht gibt. Einen neuen Sattel darf der Kunde zehn Tage lang testen und sich dann entscheiden. Wer ein neues Rad kauft, kann sein altes sogar in Zahlung geben. Reparaturen werden innerhalb von 24 Stunden erledigt und wer von außerhalb kommt, kann Termine vereinbaren. Der Service wird eben groß geschrieben im Fachgeschäft, und das seit über 100 Jahren.

Öffnungszeiten

Mo. - Di., Do. - Fr.: 9 - 18 Uhr
Mi.: 9 - 12.30 Uhr

Anschrift

Fahrrad Kamphaus

Am Markt 27

49413 Dinklage

04443-1317

fahrradkamphaus@ewetel.net

www.fahrrad-kamphaus.de

Alle News zu Fahrrad Kamphaus



Sicher durch den Winter mit Fahrrad Kamphaus

06.01.2022

Sicher durch den Winter mit Fahrrad Kamphaus

Mit Fahrrad Kamphaus seid ihr auch in der dunklen Jahreszeit immer sicher unterwegs. So erhöht beispielsweise ein neuer Helm eure Sicherheit, zum Beispiel der modische Urban-i 3.0 im Citylook aus dem Hause ABUS. Am Hinterkopf befindet sich bei diesem Modell eine Sicherheitslampe, außerdem punktet der Helm mit einer tollen Passform und einem komfortablen Magnet-Schloss. Einen besonderen Clou für Sicherheit und Komfort bringt ABUS diesen Winter in Form der Linie Lumino: Aus leuchtenden und reflektierenden Materialien gearbeitet, bieten die wasserabweisenden Produkte gleichzeitig Sicherheit in der Dunkelheit und Schutz vor Regen. Der Überzug für den Rucksack schützt euer Equipment, während die Regenhaube für den Helm und die Weste in Signalfarben euch schon von Weitem sichtbar machen. Mitarbeiter Stefan fährt die neuen Produkte von ABUS bereits Probe und ist vor allem von der Passform begeistert: „Viele andere Westen kommen in Einheitsgröße daher und haben nur einen schmalen Klettverschluss zur Befestigung. Der schwächelt dann auch schnell mal. Die neuen Westen von ABUS haben einen festen Reißverschluss und sind in jeder Größe erhältlich – für Kinder und Erwachsene. Das ist ein ganz anderes Fahrgefühl!“ Auch an den Schutz für euer E-Bike hat Fahrrad Kamphaus gedacht. Mit einem Thermo-Cover aus Softshell kann man jetzt auch integrierte Rahmenakkus vor kalten Temperaturen schützen. Der Rahmenakku wird so auf einer optimaleren Betriebstemperatur gehalten. Außerdem bietet die Hülle aus Softshell perfekten Schutz vor anderen Witterungseinflüssen wie Nässe, Schmutz sowie Stößen und Steinschlägen. Fahrrad Kamphaus hält euch und euer Equipment sicher. Schaut herein und lasst euch zu allen Fragen rund ums Rad kompetent beraten.

Sorgenfrei durch die dunkle Jahreszeit mit dem Wintercheck von Fahrrad Kamphaus

31.10.2021

Sorgenfrei durch die dunkle Jahreszeit mit dem Wintercheck von Fahrrad Kamphaus

Die Temperaturen sinken, die Blätter werden bunt, und wer früh das Haus verlässt, konnte sogar schon den ersten Morgennebel erleben. Wenn die dunkle Jahreszeit vor der Tür steht, ist für viele Radler die Saison schon fast vorbei. Andere genießen gerade die frische Luft und die bunte Herbstfärbung.Egal, ob Ihr Fahrrad den Winter über eine Pause einlegen darf, oder Sie die Herbst- und Winterlandschaft so richtig genießen wollen, wenn Sie die Radwege einmal ganz für sich haben - der Wintercheck von Fahrrad Kamphaus bringt Sie sicher durch die dunkle Jahreszeit.Wer sein Fahrrad den Winter über im Keller oder in der Garage einlagert, sollte vorher trotzdem sicher sein, dass die Kette geölt ist und die Reifen den richtigen Druck haben. Sonst können sich nach dem langen Stillstand schnell Risse und Brüche bilden. Fahrrad Kamphaus macht Ihr Fahrrad winterfest, damit Sie im Frühling ohne Frust durchstarten können.Die Unverfrorenen unter uns, die sich auch bei Minusgraden im Sattel wie zu Hause fühlen, wissen es wahrscheinlich schon: Beim Fahren bei Kälte und Nässe gibt es einiges zu beachten, darum bietet Fahrrad Kamphaus einen Rundum-Sorglos-Wintercheck.Sicht und Sichtbarkeit: Scheinwerfer und Reflektoren kommen im Sommer oft wochenlang nicht zum Einsatz. Umso wichtiger, dass die Funktionalität vor dem Winter genau geprüft wird. Auch Reflektorstreifen für die Kleidung tragen dazu bei, gesehen zu werden. Ob Sie zusätzliche Sicherheit für sich selbst oder für Ihre Kinder suchen, das Team von Fahrrad Kamphaus hat für Sie das Richtige parat.Bodenhaftung und Pannenschutz: „Bei Dämmerung und Dunkelheit sieht man Scherben und andere Reifenkiller oft zu spät“, sagt Jörg Kamphaus. „Schutz vor einer Reifenpanne bieten hier die pannensicheren Reifen zum Beispiel von Schwalbe.“ Auch wer bei seinen bewährten Reifen bleiben möchte, sollte unbedingt die Profilstärke und den Reifendruck kontrollieren lassen.Rostfrei und stark: Leistungsstarke Bremsen sind besonders im Winter unerlässlich, wenn sich der Bremsweg durch nasses Laub oder Eis auf der Fahrbahn verlängern kann. Fahrrad Kamphaus kontrolliert Ihre Bremsen und sorgt für Ihre Sicherheit.Leichtlauf und Spannung: Fahrrad Kamphaus überprüft Ihre Fahrradkette auf Schäden und stellt die perfekte Spannung ein. Mit speziellem Kettenfett können Sie außerdem Ihre Kette und die Metallkomponenten Ihres Rades zuverlässig gegen Schmutz und Streusalz schützen. Die Mitarbeiter beraten Sie gerne.Melden Sie sich schon jetzt an für den Wintercheck bei Fahrrad Kamphaus. So können Sie sorgenfrei und sicher die Herbst- und Wintertage im Sattel genießen.

Akku-Pflege leicht gemacht – länger Spaß am e-Bike

20.08.2021

Akku-Pflege leicht gemacht – länger Spaß am e-Bike

Das Team von Fahrrad Kamphaus hat die letzten Wochen genutzt, um die eigenen Akkus aufzuladen.Ab Montag, 23. August sind Jörg Kamphaus und seine Mitarbeiter wieder in gewohnter Klasse für ihre Kunden da und haben gleich ein paar Tipps für den Rest des Sommers mitgebracht. Die Sommerzeit beschert uns dieses Jahr zwar immer mal wieder Regenschauer, aber wir dürfen uns auch über warme Feierabende und perfektes Wetter für die ein oder andere Radtour freuen. Aber wie geht es eigentlich unserem e-Bike in der prallen Sonne? „Zu große Hitze kann dem Akku auf Dauer die Lebenszeit verkürzen“, erklärt Jörg Kamphaus, „gerade, wenn die Temperaturen die 30°C Grenze knacken, sollte man deshalb Vorkehrungen treffen.“ Es gilt also: Das Fahrrad möglichst im Schatten parken.Das gilt zu Hause ebenso wie unterwegs, während der kurzen Abkühlung im Biergarten oder in der Eisdiele. Kann man nicht im Schatten parken, den Akku entnehmen und anderweitig lagern.Aber Vorsicht vor zu großen Temperaturunterschieden! Die Lagerung im Kühlschrank, etwa vor einer langen Fahrt, kann eher schaden als helfen. Zu Hause sind zum Beispiel die Temperaturen im Keller auch für die langfristige Lagerung optimal geeignet. Den Akku des e-Bike im Sommer nicht im Auto lagern. Die heißen Temperaturen im Auto sind schnell ebenso schädlich wie die direkte Sonneneinstrahlung. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, dann lagert euren Akku möglichst tief im Kofferraum, im Idealfall unter Decken oder Jacken, damit er nicht ungeschützt der Hitze ausgesetzt ist. Mehr hilfreiche Tipps zur optimalen Pflege und Lagerung von Rad und e-Bike haben ab dem kommenden Montag wieder Jörg Kamphaus und sein Team auf Lager.

Sicherheit schenken mit Gutscheinen von Fahrrad Kamphaus

15.12.2020

Sicherheit schenken mit Gutscheinen von Fahrrad Kamphaus

Mit Fahrrad Kamphaus seid ihr auch in der dunklen Jahreszeit sicher unterwegs.Die neue Lenkertasche E-Glow von Ortlieb kommt im passenden Design zur Hinterradtasche E-Mate daher. Ein großer Reflektor und ein abnehmbarer LED-Streifen sorgen für zusätzliche Sichtbarkeit nach vorne und zur Seite. Euer Handy oder GPS-Gerät werden in wasserdichten Deckeltasche zuverlässig vor Regen und Spritzwasser geschützt. Den Touchscreen könnt ihr durch das praktische, transparente Deckelfach bedienen.Auch mit den aktuellen Helm-Modellen von Abus könnt ihr eure Sicherheit erhöhen. Gerade im Winter sind auch bei trübem Wetter die Signalfarben wie gelb und orange gut zu sehen. Mit dem Urban-i 3.0 geht dieser modische Fahrradhelm im Citylook bereits in die dritte Generation. Am Hinterkopf befindet sich hier eine Sicherheitslampe, außerdem punktet der Helm mit einer tollen Passform und einem komfortablen Magnet-Schloss.Fahrrad Kamphaus hält euch und euer Equipment sicher. Schaut herein und lasst euch zu allen Fragen rund ums Rad beraten.Fehlt euch noch ein originelles Geschenk für die Feiertage? Auch hier kann euch Fahrrad Kamphaus helfen. Mit einem Gutschein über jeden gewünschten Betrag macht ihr den Radfahrern unter euch bestimmt eine Freude!Fahrrad Kamphaus ist übrigens auch im kommenden Lockdown für euch da, denn die Werkstatt bleibt unter Einhaltung der Hygienebestimmungen geöffnet. Ruft einfach an; hier wird euch geholfen. Text / Bild: Marlene Wegmann

1

9

© 2022 Dinklager Bürgeraktion e.V.