mb architektur GmbH

Gemeinsam Planen

Architektur bestimmt das alltägliche Leben eines jeden Menschen. Wir sind ständig und überall von Gebäuden und Architektur umgeben. Wir, das Büro mb architektur um Elke Meinert-Bahlmann, haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, die Qualität des Lebensumfeldes unserer Kunden zu verbessern. Wir sehen genau hin, hören Ihnen gut zu bei Ihren Vorstellungen und Wünschen und planen mit Ihnen gemeinsam. Bei der Realisierung Ihres Projektes stehen wir Ihnen mit Engagement und Tatkraft zur Seite.

Anschrift

mb architektur GmbH

Burgstraße 22

49413 Dinklage

04443-508370

info@mbarchitektur.online

www.mbarchitektur.online

Alle News zu mb architektur GmbH



Bauabschnitt im Rheinischen Hof steht kurz vor dem Abschluss

07.09.2019

Bauabschnitt im Rheinischen Hof steht kurz vor dem Abschluss

Für die Mitarbeiter von MB Architektur ist der erste Bauabschnitt des Rheinischen Hofes auf der Zielgeraden. Während der intensiven Planungsphase mit der Familie Susen stellte MB Architektur verschiedenste Konzepte und Überlegungen vor. Dabei lag das Hauptaugenmerk des Teams darauf, den traditionsreichen Hotel- und Gastronomiebetrieb zukunftsfähig aufzustellen. Da es sich bei dem Rheinischen Hof um ein altes Fachwerkgebäude handelt, gestalteten sich die großen Umbauarbeiten im Bestand als nicht alltäglich. Vor allem aus statischer und brandschutztechnischer Sicht stand man vor einer Herausforderung. „Unser besonderer Dank gilt Heinz Lunte und Raimund Haskamp vom Ingenieurbüro Heinz Lunte, die unseren Bauleiter Klaus Hilgefort während der gesamten Zeit baubegleitend unterstützt haben“, erklärt Elke Meinert-Bahlmann und fügt hinzu: „Auch die Hilfe von Brandmeister Sven Dumm, der das Konzept des Brandschutzes aufgestellt hat, war für uns unentbehrlich.“ Die Baumaßnahmen wurden im laufenden Betrieb des Rheinischen Hofes umgesetzt. So mussten zwischen dem Bauherrn, den Architekten sowie den verschiedenen Gewerken viele Abstimmungen getroffen werden. „Die Zusammenarbeit mit den Handwerkern lief ganz reibungslos. Da haben alle Hand in Hand gearbeitet“, versichert Elke Meinert-Bahlmann. „Wir freuen uns schon auf den nächsten Bauabschnitt mit dem Umbau der Rezeption.“

Thea Wilhelm hat ihre Ausbildung zur Bauzeichnerin bei mb Architektur erfolgreich abgeschlossen

02.07.2019

Thea Wilhelm hat ihre Ausbildung zur Bauzeichnerin bei mb Architektur erfolgreich abgeschlossen

Große Freude bei mb Architektur: Thea Wilhelm hat jetzt ihre Ausbildung zur Bauzeichnerin erfolgreich abgeschlossen. Nach dem Abitur am Gymnasium Lohne begann Thea Wilhelm ihre auf zwei Jahre verkürzte Ausbildung in Dinklage. In dieser Zeit erstellte sie zahlreiche Bauanträge und übernahm den Telefondienst, wodurch sie viele Kundengespräche führte und regen Kontakt zu den Handwerkern hatte. Zudem zeichnete sie Ausführungspläne, führte allgemeine Bürotätigkeiten aus und war häufig auf Baustellen, wodurch sie viele unterschiedliche Einblicke erhielt. Von ihrer Ausbildung zieht sie ein überaus positives Fazit. „Die Arbeit macht mir sehr viel Freude. Mir gefällt die Kombination aus Kreativität und Technik.“ Und weiter: „Das Miteinander bei mb Architektur ist super, wir sind untereinander sehr gut befreundet und unternehmen auch außerhalb der Arbeit gemeinsam etwas.“ Thea Wilhelm, die in ihrer Freizeit Fußball bei GW Brockdorf spielt, wurde durch die Ausbildung in ihrem Wunsch bestärkt, Architektur zu studieren. Im Oktober geht es an einer Fachhochschule in Münster los. Um dort einen Platz zu bekommen, musste sie eine Eignungsprüfung bewältigen. Dazu gehörte das Anfertigen einer Mappe von 15 Freihandskizzen und die Teilnahme an einem Eignungsgespräch. „Die Ausbildung war eine sehr gute Grundlage dafür, die Prüfung erfolgreich zu absolvieren.“ Entwürfe auf Papier werden Realität: Thea Wilhelm ist von Architektur fasziniert. „Es ist ein cooles Gefühl zu sehen, dass etwas gebaut wird, was man gezeichnet hat“, berichtet sie und ergänzt: „Der Kontakt zu den Kunden und zu den Handwerkern macht Spaß, man kann sehen, wie alles ineinandergreift“, erklärt die 20-Jährige. Die Wünsche der Kunden, Vorgaben durch Gesetze und Verordnungen, handwerkliche und statische Anforderungen: Es sind viele Aspekte, die im Bereich Architektur berücksichtigt werden müssen. Das macht es für Thea Wilhelm so reizvoll. Die Lohnerin freut sich auf die Zeit an der Uni. Sechs Semester sind es bis zum Bachelor, zwei weitere bis zum Master. Und wer weiß, vielleicht führt der Weg von Thea Wilhelm nach dem Studium ja eines Tages zurück zu mb Architektur... Text/Foto: Heinrich Klöker

© 2022 Dinklager Bürgeraktion e.V.