Dinklager Bürgeraktion

Sekt in the City – Shopping und Streetfood in Dinklage

Datum: 29.03.2022

Marlene Wegmann

Die Dinklager Innenstadt macht sich für das erste Shopping-Event des Jahres startklar: Am Freitag, 1. April öffnen wieder viele Geschäfte von 14 bis 22 Uhr ihre Türen. Unter dem Motto „Sekt in the City“ kann dann in Ruhe bei einem Gläschen Sekt und anderen Erfrischungsgetränken geshoppt werden.


 


Mit dabei sind dieses Jahr wieder Einzelhändler im ganzen Dinklager Innenstadtgebiet wie achtgrad store for women, Atelier B., Dat Bleumken, Das Schmuckkästchen, Ernsting’s Family, Foto & Shop Dödtmann, Insider Fashion, Schmunkamp Meisterfloristik, Schreibwaren Heimann Inh. Gerd Triphaus, Schuhhaus Fangmann, Schuhhaus Fortmann, Niemann Schuh und Sport, Thalia Diekmann und Uhren Optik Weiss.


 


Gemütlich durch die Dinklager Einkaufsstraßen schlendern und dabei die Highlights der aktuellen Sommermode und noch viel mehr entdecken – und zwischendurch bei einem Plausch das leckere Streetfood-Angebot erkunden: Von Crêpes und Falafel bis Burger und Currywurst bleiben in Dinklage keine Wünsche offen. Getreu dem Titel des Events darf am Freitag natürlich auch der Sekt nicht fehlen. Zusätzlich können Shopper sich auf Prosecco, Wein und Cocktails sowie alkoholfreie Erfrischungsgetränke freuen.


 


Für die passende Atmosphäre bei dem prickelnden Shopping-Event der Dinklager Bürgeraktion sorgt die Samba-Band „Samba Landaya“ aus Badbergen mit brasilianischen Rhythmen und dem Motto „Trommeln bis der Arzt kommt“. Also, ab in die City zu „Sekt in the City“!


Weitere Unternehmen in Dinklage

© 2022 Dinklager Bürgeraktion e.V.