Vereinsnachrichten

Aktuelles aus den Vereinen

Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus den lokalen Vereinen.

Vereinsnachrichten

Alle News zu Vereinsnachrichten



Termine des Clemens-August-Werkes Dinklage e.V. für Januar 2022

13.01.2022

Termine des Clemens-August-Werkes Dinklage e.V. für Januar 2022

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Dinklage und Umgebung!   Das Clemens-August-Werk Dinklage hat für das Frühjahr 2022 wieder ein vielfältiges Programm für Jung und Alt zusammengestellt. Neben vielen altbewährten Kursangeboten finden Sie auch interessante neue Kurse, wie z. B. „Spanisch für den Urlaub“ oder die Kurse „Gedächtnistraining“ und „LifeKinetik Pro“ an.   Im Bereich „Erziehung/Familie haben wir einige neue Angebote, wie „Babymassage“ oder „babySignal“ und einen Vortrag zur Sprachentwicklung.   Kinder ab dem 2. Schuljahr können von „Lernen lernen“ profitieren und die Schüler*innen im 4. Schuljahr erweitern ihre Englischkenntnisse in „Ich habe Spaß an Englisch“.   Wenn Sie gerne kochen, sind sicherlich unsere Kochkurse für Sie interessant. Auch für die kreative Freizeitgestaltung bieten wir schöne Ideen.   Ganz besonders möchten wir auf die Veranstaltungen in der Sparte D07 „Kirche/Kultur/Natur hinweisen: Vorträge zu „Faszinierende Bienen“, „Renteninformationen“, oder ein „Trauerspaziergang im Burgwald“ sind nur ein Auszug aus dem Angebot.   Wir hoffen sehr, dass wir unsere Kurse wie geplant durchführen können. Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund aktuell geltenden Corona-bedingten Regelungen und Verordnungen, Änderungen im Kursangebot ergeben können. Auf unserer Homepage finden Sie aktuelle Informationen zu den Kursen.   Das gedruckte Programmheft wird Anfang Januar 2022 wieder an vielen öffentlichen Stellen im Landkreis Vechta ausliegen. Übrigens wird dieses klimaneutral gedruckt! Annelore Arnold, Vorsitzende   Clemens-August-Werk Dinklage e.V.Volkshochschule für die Stadt Dinklagebuero@clemens-august-werk-dinklage.dewww.clemens-august-werk-dinklage.de   Veranstaltungen im Januar: D03-06 Tanzen ist wunderbar und macht Spaß!Für Frauen, die gerne tanzen, aber keinen Partner haben, der das Hobby mit ihnen teilt. Leitung:               Lilija Possenriede, Tanzleiterin Dauer:                  10 Termine Beginn:                Montag, 17. Januar 2022, 18:30 – 20:00 Uhr Gebühr:               50,00 Euro Anmeldung:       Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443 89247   D02-04 Babymassage Für Babys im Alter ab 6 Wochen bis zum Krabbelalter (nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Babymassage)  „Wir haben es im wahrsten Sinne des Wortes in unserer Hand, Wohlbefinden zu schenken“ Leitung:               Inge Bruckmann Dauer: 5 Termine (jeweils 60 – 90 min.)Beginn:                Dienstag, 18. Januar 2022, 15:30 – 17:00 Uhr Ort:                       Medifit Dinklage, Wilder Pool 1 Gebühr:               70,00 Euro pro Familie Anmeldung:       Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443 892 477 Hinweis:              Teilnahme mit 2G+ -Regel!                               Sollte die aktuell Coronaverordnung keine Präsenzkurse erlauben, wird der Kurs als                                Videokonferenz angeboten.   D04-01 AOK - Aktiv abnehmen! Bewusst essen Das Programm ist für Personen mit leichtem bis mittlerem Übergewicht geeignet. Kursleitung:       Brigitte Kamphaus-Schlenker Beginn:                Dienstag, 18. Januar 2022, 18:30 – 20:00 Uhr Seminardauer: 10 Kurseinheiten Kursort:               Ernährungsberatung Brigitte Kamphaus-Schlenker, Hermannstraße 4a,                                49413 Dinklage Kursgebühr:       165,00 Euro Anmeldung:       Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443 892477   D01-03 Tastschreiben am PC für Schüler/Jugendliche in den Zeugnisferien Leitung:               Annelore ArnoldDauer: 4 Termine Termine:             Fr. 28. Januar 2022, 16:00 – 18:15 Uhr, sowie Sa. 29.01.,                                Mo. 31.01. und Di. 01.02.2022 jeweils 10:00 – 12:15 Uhr Ort:                       Computerraum der Oberschule (Eingang Kleine Aula) Gebühr:               40,00 Euro Anmeldung:       Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443 892477 Hinweis:              Teilnahmebedingungen nach aktueller Corona-Verordnung!

Heimatverein plant Kalenderaktion für 2023

12.12.2021

Heimatverein plant Kalenderaktion für 2023

Ab sofort können Fotos eingereicht werden   Der Heimatverein Dinklage plant für das Jahr 2023 die Herausgabe eines neuen heimatkundlichen Fotokalenders, an dem sich alle Interessierten beteiligen können. Dieser Kalender unter dem Thema „Blickwinkel“ soll Gebäude oder Gebäudeensemble im gesamten Stadtbereich zeigen – aus den unterschiedlichsten Perspektiven und zu allen Jahreszeiten. Eine Jury wird aus den eingesandten Aufnahmen eine Auswahl treffen. Es werden außerdem die drei schönsten Fotos mit Preisen ausgezeichnet. Ab sofort können Fotos eingereicht werden. Zu den Bedingungen zählt, dass es sich um aktuelle Aufnahmen handelt, die Urheberschaft beim Teilnehmer liegt und die Bildrechte für die Veröffentlichung im Kalender und für mögliche Werbemaßnahmen dem Heimatverein überlassen werden. Es können Fotos sowohl digital (heimatverein-dinklage@web.de; Mindestgröße von 4500 x 3500 Pixel) als auch analog per Post (Mindestgröße 20x30 Zentimeter/Stadtarchiv Dinklage, Holthausstraße 10, 49413 Dinklage) eingehen. Bilder können zudem persönlich eingereicht werden: Die Öffnungszeiten des Heimatvereins in den Heimatstuben (Alter Bahnhof) sind jeweils mittwochs von 15 bis 17 Uhr. Nachfragen zur Kalenderaktion können gerichtet werden an: Heimatverein/Stadtarchiv Dinklage, Andreas Kathe, Telefon 04443/4179. Abschluss der Fotoaktion ist Ende Oktober 2022. In einer Heimatvereinsveranstaltung werden danach die von der Jury ausgewählten Fotos präsentiert und prämiert. Der Kalender wird dann in der Vorweihnachtszeit erhältlich sein. Der Erlös, so teilt der Heimatvereinsvorsitzende Martin Glandorf mit, soll sozialen Zwecken im Dinklager Stadtbereich zugutekommen.

Veranstaltungen und Kurse des Clemens-August-Werk Dinklage im Oktober

08.10.2021

Veranstaltungen und Kurse des Clemens-August-Werk Dinklage im Oktober

D07-01 ÜberLebens-Strategie: Humor Humor, Lachen und Leichtigkeit als Instrument gegen Stress und Belastung Die Kunst des Perspektivwechsels – Die Beschäftigung mit Humor und Lachen ist keineswegs lächerlich. Humor kann als Lebensfüller und Stresskiller nicht nur zur Bewältigung schwieriger Situationen beitragen, sondern auch ein »Lebens- und Genussmittel« für den Alltag darstellen Leitung:      Dr. Cornelia Schmedes, Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin Termin:       Donnerstag, 14. Oktober 2021 um 19:30 Uhr Ort:            Ev. Gemeindehaus, Jahnstr. 31, Dinklage Gebühr:      5,00 Euro (geht als Spende an das Frauen- und Kinderschutzhaus in Vechta) Anmeldung: Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443-892477 oder buero@clemens-august-werk-dinklage.de   D02-05 Babysitterkurs für Mädchen und Jungen In diesem Wochenendkurs können sich interessierte Mädchen und Jungen ab ca. 13 Jahren optimal auf ihre Aufgabe als Babysitter vorbereiten und erhalten am Ende ein Zertifikat (max. 12 Teilnehmer). Die angehenden Babysitter sollen, wenn möglich, ein Lieblingsspielzeug aus ihrer Kleinkindzeit mitbringen. Falls von den Mädchen und Jungen gewünscht, können nach dem Kurs (gegen eine geringe Gebühr) zwei Nachtreffen für einen Erfahrungsaustausch stattfinden. Auf Wunsch der Teilnehmer*innen kann nach dem Kurs eine Vermittlung über das Familienbüro der Stadt Dinklage erfolgen. Leitung:      Inge Bruckmann, Tagesmutter, Fachkraft für Kleinstkindpädagogik und Parensreferentin, sowie Thomas Kolbeck, DLRG Dinklage für die Erste-Hilfe-Maßnahmen am Kind Termin:       Freitag, 15. Oktober 2021 von 15:30 – 18:30 Uhr und Samstag, 16. Oktober 2021 von 09:00 – 12:15 und 14:00 – 17:15 Uhr Ort:     Ev. Gemeindehaus, Jahnstraße 30, Dinklage Gebühr:   18,00 Euro Anmeldung:  Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443-892477 oder buero@clemens-august-werk-dinklage.de   D06-06 Mal- und Zeichenkurs Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Teilnehmer mit Malerfahrung gedacht. Eigene Ideen und Mal- oder Zeichenutensilien sollten mitgebracht werden. Diedel Heidemann macht sonst auch gerne Vorschläge und stellt Zeichenmaterialien zur Verfügung. Leitung:  Diedel Heidemann, Bildender Künstler aus Dinklage Dauer:    3 Termine Termine:  Samstag, 16., 23. und 30. Oktober 2021, jeweils von 14:00 – 17:00 Uhr Ort:     Werkraum, Kardinal-von-Galen-Haus, Schulstraße 7, Dinklage Gebühr:   60,00 Euro Anmeldung: Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443-892477 oder buero@clemens-august-werk-dinklage.de   D01-03 Tastschreiben am PC für Schüler/Jugendliche in den Herbstferien Es gibt viele Gründe, das 10-Finger-Schreiben zu erlernen: Zeitersparnis beim Anfertigen von Hausarbeiten, Praktikumsberichten oder Projektarbeiten, weniger Fehler beim Schreiben, die Rechtschreibung verbessert sich. An 4 Tagen lernst du, die Tastatur mit 10 Fingern zu beherrschen. Leitung:    Annelore Arnold Dauer:      4 Termine Termine:   Montag, 25. bis Donnerstag, 28. Oktober 2021, jeweils von 10:00 – 12:15 Uhr Ort:     Computerraum der Oberschule (Eingang Kleine Aula) Gebühr:   40,00 Euro Anmeldung:  Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443-892477 oder buero@clemens-august-werk-dinklage.de

Jetzt für den Kindergarten St. Catharina beim Deutschen Engagementpreis abstimmen!

01.10.2021

Jetzt für den Kindergarten St. Catharina beim Deutschen Engagementpreis abstimmen!

Seit Jahren unterstützen 5 Frauen (Rentnerinnen) ehrenamtlich an allen Wochentagen das tägliche Frühstück im Kindercafé des Kindergartens St. Catharina. Sie leisten eine wertvolle pädagogische Arbeit und sind kaum noch aus der Einrichtung wegzudenken. Im August 2019 fand eine Umstrukturierung des Frühstücks statt. Seit Oktober 2019 zahlen die Eltern einen monatlichen Obolus und alle Kinder bekommen täglich ein ausgewogenes, abwechslungsreiches Frühstück, überwiegend aus biologischem Anbau. Religiöse Hintergründe der Kinder werden berücksichtigt. Die Kinder können sich außerdem an der Auswahl des Frühstücks beteiligen und Vorschläge anbringen. Natürlich führt dieses Angebot dazu, die pädagogische Unterstützung in der Frühstücksphase zu intensiveren (selbstständiges Schmieren der Brote, Angebot von Quark, Müsli etc.), so dass die pädagogischen Fachkräfte nun, mehr als vorher, auf die Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen angewiesen sind. Frau Grotegers, Plattdeutschbeauftragte der Stadt Dinklage, bietet zusätzlich einmal wöchentlich einen plattdeutschen Sing- und Spielkreis für die Kinder des Kindergartens und der Kinderkrippe an. Die Kinder und Fachkräfte haben viel Spaß dabei, die plattdeutsche Sprache zu erhalten und freitags ausschließlich plattdeutsch zu sprechen. Folgende gesellschaftliche Herausforderungen finden durch dieses Projekt Berücksichtigung: Nachhaltigkeit, Partizipation, Sprachbildung und Erhalt der plattdeutschen Sprache. Durch diesen Einsatz ist der Kindergarten St. Catharina jetzt im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Noch bis zum 20. Oktober kann unter diesem Link für den Dinklager Kindergarten abgestimmt werden.

Die Zollhausboys wieder in Dinklage

17.09.2021

Die Zollhausboys wieder in Dinklage

Aller guten Dinge sind Drei: Spannendes, Bitteres und Witziges am 13. November Nachdem die Zollhausboys mit ihren beiden ersten Programmen über 15.000 Menschen begeistert, berührt und erheitert haben, dann von Corona ausgebremst wurden, geht es jetzt wieder aufwärts. Mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus Songs, Kabarett, Tanz und Poetry aus Bremen, Aleppo und Kobani erweitern die sechs KünstlerInnen auch ihre Themen:Wie kann der Klimawandel auf eine Bühne fluten? Gibt es zu Corona noch etwas zu singen? Kann man über Bremen eine euphorische Hymne schreiben? Und was sagt „der Deutsche in mir?“ Aber natürlich sind aus dem Leben und den Liedern der Zollhausboys die Sehnsucht nach der Heimat, der Blick auf Deutschland oder das Drama der Geflüchteten in Moria nicht wegzudenken. Es gibt also auch im dritten Programm viel Spannendes, Bitteres und Witziges zu erleben! Die Zollhausboys sind eine Gruppe von drei jungen syrischen ‚Bremer Neubürgern‘, Ismaeel Foustok , Azad Kour, Shvan Sheikho, der Berliner Sängerin Selin Demirkan, dem Musiker Thomas Krizsan und dem Schauspieler und Kabarettisten Pago Balke. Das Zollhaus in der Überseestadt Bremen ist ein ehemaliges Hostel. Im Jahre 2015 wurden dort Unterkünfte für 60 „unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ untergebracht. Die Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren kamen aus Syrien, Afghanistan, Irak und anderen Ländern. An der Veranstaltung können nur Personen teilnehmen, die entweder geimpft oder genesen sind oder einen negativen Test vorlegen, der nicht älter als 24 Std. ist. Die Veranstaltung findet in der Aula der Oberschule, Eingang am Pfarrhof, statt. Der Eintrittspreis beträgt 17,50 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse 18,50€. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Heimann/Triphaus in Dinklage, Burgstraße, Telefon 04443/961230, der Buchhandlung Thalia/Diekmann, Am Markt, Tel.: 04443/ 961864, dem Kulturring Dinklage, Mail: kulturring.dinklage@gmail.com.

© 2022 Dinklager Bürgeraktion e.V.