Aktuelles

Vielseitig und individuell: Neue Kaffeevollautomaten CM 7300 und 7500

19.11.2015

Vielseitig und individuell: Neue Kaffeevollautomaten CM 7300 und 7500

In der jetzt beginnenden kalten Jahreszeit sind warme Getränke besonders beliebt. Und diese liefert die neue CM 7300 und 7500 von Miele. Ein Kaffeevollautomat, der jetzt neu auf dem Markt und sofort im Sortiment bei Hausgeräte Bahlmann ist. Der Vollautomat besticht durch seine Vielseitigkeit. Er ist auf eine Lebensdauer von etwa 25000 Kaffeebezügen getestet, was einer Lebensdauer von bis zu 20 Jahren entspricht. Neben Kaffeespezialitäten und diversen Milchmischgetränken wie Cappuccino und Latte Macchiato beherrscht das Gerät auch die individuelle Zubereitung verschiedener Teesorten. Ob Grüner oder Schwarzer Tee, ob Kräuter- oder Früchtetee: Das Wasser wird jeweils in der optimalen Temperatur bereitgestellt. Ferner können Kaffespezialitäten einzeln oder gleich doppelt zubereitet werden. "Man kann auch Kannen Kaffee damit kochen, bis zu acht Tassen pro Kanne", erläutert Geschäftsführer Jörg Bahlmann. "Die Brüheinheit kann herausgenommen und so vernünftig gereinigt werden, was nicht bei allen Herstellern selbstverständlich ist", erklärt Jörg Bahlmann. Ferner können viele Komponenten des Geräts im Geschirrspüler gesäubert werden. Die Milchleitungen werden des Weiteren automatisch aus dem Wassertank gespült. Die Bedienung erfolgt einfach und komfortabel über ein Touch-Display. Zudem erzeugt das integrierte sanfte LED-Licht eine angenehme Stimmung.  Besonders groß wird bei Hausgeräte Bahlmann zudem der Service geschrieben. In der eigenen Werkstatt werden Kaffeevollautomaten fast aller Hersteller repariert.  Text/Foto: Heinrich Klöker ...

Mit dem Fotostudio Moosmann individuelle Weihnachtskarten verschicken

17.11.2015

Mit dem Fotostudio Moosmann individuelle Weihnachtskarten verschicken

Wer Bekannte, Freunde oder Verwandte mit ganz persönlichen Grüßen und Wünschen zu Weihnachten erfreuen möchte, ist beim Fotostudio Anna Moosmann an der richtigen Stelle: Die Dinklagerin bietet zum "Fest der Liebe" mit individuellen Foto-Motiven der Absender versehene Grußkarten an. "Es gibt viele Menschen, die nicht alle Bekannten, Freunde oder Verwandten persönlich besuchen können, sie aber gerne mit individuellen Präsenten und guten Wünschen erfreuen möchten", erklärt Anna Moosmann. In den USA hat sich ein Trend durchgesetzt, der hierzulande noch nicht verbreitet ist: Weihnachtskarten, die mit Fotos der Absender selber bestückt sind. Anna Moosmann bietet die Gestaltung solcher Karten an, wenn die entsprechenden Fotos von ihr bereits bei einem Shooting aufgenommen wurden oder noch werden. Die individuellen Karten sind als Faltkarte, Klappkarte und Postkarte erhältlich und können je nach Wunsch und Größe eins bis vier Motiven des Absenders enthalten. Die Fotos werden digital aufgedruckt, so dass Klebe- und Bastelarbeiten entfallen. Bei einem Shooting gewährt Anna Moosmann einen Weihnachtsrabatt von 10 Euro, so dass Kunden beispielsweise das Titelbild auf der Klappkarte geschenkt bekommen. Texte können je nach Wunsch entweder aufgedruckt oder vom Absender selber per Hand in die Karte eingetragen werden. Verschiedene Papiersorten, wie Perlmutt, stehen dabei zur Auswahl. Auch ein Umschlag gehört zum Paket. Unterschiedliche Vorlagen liegen im Fotostudio Anna Moosmann zur Ansicht aus. Text: Heinrich Klöker...

Angebot erstellen lassen und Frühstücksgutschein gewinnen

16.11.2015

Angebot erstellen lassen und Frühstücksgutschein gewinnen

Günstige Versicherungsprämien, kurze Entscheidungswege und ein sehr gutes Leistungspaket zeichnen den Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Dinklage (VVaG) aus. Im Bereich Gebäude- und Hausratversicherung ist der VVaG besonders stark aufgestellt. Die Schadenbearbeitung erfolgt vor Ort, so dass die Mitglieder alles aus einer Hand bekommen. Das Wohl seiner aktuellen und potentiellen Mitglieder liegt dem VVaG besonders am Herzen, daher möchte er allen Eigenheimbesitzern in Dinklage und Umgebung ein unverbindliches Angebot für eine Wohngebäude- und Hausratversicherung erstellen. Die Wohngebäudeversicherung leistet Entschädigung für Ihr Wohnhaus, Nebengebäude und Grundstücksbestandteile, die durch Feuer, Leitungswasser sowie Sturm und Hagel zerstört oder beschädigt werden oder abhanden kommen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Elementarschäden abzusichern. Die Hausratversicherung leistet Entschädigung für Ihre Hausratgegenstände, die durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, Einbruchdiebstahl und Beraubung und Vandalismus nach einem Einbruch zerstört oder beschädigt werden oder abhanden kommen. Zum Hausrat gehören zum Beispiel alle Möbel (auch Einbaumöbel), Lampen, Gardinen, elektrische und elektronische Geräte, Bekleidung und Schmuck. Für die Angebotserstellung benötigt der VVaG unter anderem Angaben zur Wohnfläche in Quadratmetern, zu Versicherungssummen und Ausstattungsmerkmalen. Näheres steht auf dem beigefügten Informationsblatt. Sie können dieses Schreiben, ausgedruckt und vervollständigt um die benötigten Daten, per Post (Am Markt 23,  49413 Dinklage), Fax (04443/5049 473) oder E-Mail (info@vvag-dinklage.de) zurücksenden und erhalten in kürzester Zeit ein Angebot. Auf Wunsch kann auch ein Termin für ein persönliches Gespräch vereinbart werden. Dazu gibt es ein besonderes Bonbon: Unter allen Interessierten, die bis zum 15. Dezember ihr Schreiben ausgefüllt eingesendet haben, verlost der VVaG einen Frühstücksgutschein für zwei Personen und eventuell vorhandene Kinder. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter www.vvag-dinklage.de. Text/Foto: Heinrich Klöker...

Fliesenlegermeister Stephan Bokern sucht Verstärkung

15.11.2015

Fliesenlegermeister Stephan Bokern sucht Verstärkung

Der Fliesenlegermeister Stephan Bokern sucht Verstärkung: Ein neuer Fliesenleger-Geselle (m/w) soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt das junge, im Aufbau befindliche Team mit Meister, einem Gesellen und einem Auszubildenden ergänzen. "Bewerber sollten möglichst Erfahrungen im Bereich Badsanierung mitbringen, selbstständig arbeiten können und einen Führerschein besitzen", erklärt Stephan Bokern. Zudem sei es wichtig, mit Menschen gut umgehen zu können. "Schließlich hält man sich zum Beispiel bei Sanierungs-Aufträgen durchaus um die 40 Stunden im Haushalt des Kunden auf", schildert der Fliesenlegermeister. Zu den Tätigkeiten gehören alle im Fliesenhandwerk üblichen Arbeiten, die bei Neubauten und Sanierungen anfallen (Boden- und Wandfliesenarbeiten, Innen- und Außenfensterbänke, Natursteinarbeiten, Geschoss- und Außentreppen). „Wichtig ist, dass meine Mitarbeiter bei der Arbeit mitdenken, was Sinn macht und was nicht“, sagt Bokern. Gerade Badsanierungen stellen besondere Herausforderungen dar. „Man sieht vor allem bei Sanierungen, ob jemand Fingerspitzengefühl besitzt und Spaß daran hat, aus alten Bädern etwas völlig Neues zu gestalten“, weiß Stephan Bokern aus Erfahrung. Die positive Entwicklung des Betriebes vom Fliesenlegermeister Stephan Bokern macht den Bedarf an personeller Erweiterung nötig. Interessierte Bewerber, auch die, die im Bereich „Sanierung“ bisher noch keine Erfahrungen sammeln konnten, können sich gerne bewerben, entweder persönlich in der Holdorfer Straße 79 vorbeischauen, Unterlagen per Post einreichen oder unter Telefon 04443/507163 sowie 0176/70917995 durchklingeln. Es erwartet sie eine familiäre und freundschaftliche Atmosphäre. "Wir brauchen noch jemanden, um die Aufträge vernünftig abwickeln zu können", sagt Bokern. Die Arbeitseinsätze finden größtenteils im privaten Bereich und in der näheren Umgebung statt. Text: Heinrich Klöker...

Service bei Fahrrad Kamphaus: Beleuchtung und Verkehrssicherheit gratis testen lassen

12.11.2015

Service bei Fahrrad Kamphaus: Beleuchtung und Verkehrssicherheit gratis testen lassen

Jetzt, in der dunklen Jahreszeit, ist sie wieder besonders wichtig: Die funktionstüchtige Beleuchtung am Fahrrad. Und da bietet Fahrrad Kamphaus einen passenden und zugleich außergewöhnlichen Service: Vom heutigen Donnerstag bis einschließlich 21. November (Samstag) laufen bei Fahrrad Kamphaus die Lichtwochen. Dabei können Interessierte ihre Räder zur Werkstatt bringen und dort werden die Gefährte einem kostenlosen Lichtcheck unterzogen. Aber nicht nur das: Auch die Verkehrssicherheit wird gratis getestet. So haben die Mitarbeiter von Fahrrad Kamphaus ein Auge auf Bremsen und Strahler. Sollten größere Mängel auftauchen, werden diese auf Wunsch des Kunden umgehend behoben. Zudem hat das Team von Fahrrad Kamphaus individuelle Lichtpakete zusammengestellt. Heute sind fast alle neuen Räder mit LED-Scheinwerfern ausgestattet. "Das Licht ist einfach heller und die Birne kann wie bei herkömmlichem Licht nicht mehr durchbrennen", erklärt Inhaber Jörg Kamphaus. Wer möchte, kann sein mit herkömmlichem Licht ausgestattetes Fahrrad  auf LED umrüsten. Je nach individuellem Wunsch und Bedarf des Kunden steht das Team von Fahrrad Kamphaus mit der entsprechenden fachkundigen Beratung zur Seite und entwickelt die passenden Lösungen. LED-Scheinwerfer sind mittlerweile häufig bereits mit Standlicht und Sensor versehen. So geht das Licht zum Beispiel dank des Sensors bei einer Fahrt durch einen Tunnel automatisch an und erlischt von alleine wieder, wenn helles Tageslicht erreicht wird. Zum Foto: Zweiradmechaniker Stefan Taute testet die Beleuchtung an einem Fahrrad. Text/Foto: Heinrich Klöker...

Moonlight-Shopping am Freitagabend in Dinklages Innenstadt

12.11.2015

Moonlight-Shopping am Freitagabend in Dinklages Innenstadt

Die magische Anziehungskraft erleuchteter Schaufenster in der Dunkelheit, Kerzenschein, offene Flammen und flackerndes Licht: Am kommenden Freitag, 13. November, taucht Dinklage wieder in ein ganz besonderes Licht. Die Kaufleute der Stadt laden im Schein der Feuerkörbe bei Glühwein, Punsch, Cocktails und mehr wieder zum beliebten „Moonlight-Shopping“ ein. Bis 22.13 Uhr kann die Kundschaft durch die gemütlich erleuchtete Innenstadt bummeln. Viele Geschäfte in der Stadt haben für das Moonlight-Shopping wieder Sonderaktionen vorbereitet. In Dinklage wird der Winter begrüßt, und das Stadtmarketing in der Bürgeraktion lädt zu einer Entdeckungsreise durch viele Angebote, echte Schnäppchen sowie Mehrwertaktionen in den Geschäften ein. Ob modische Herbst- und Wintermode, Geschenkideen für den Geburtstag, den Nikolaustag oder Weihnachten, Dekoideen wie glitzernde Weihnachtskugeln, Lichterketten, Blumenschmuck, und vieles mehr – in Dinklage wird jeder fündig. Am Alten Markt ist das „Kolbeck‘s“ für die Getränke zuständig. Hier ist im Außenbereich eine Glühweinbar eingerichtet, wo auch Eierpunsch oder ein nichtalkoholischer Kinderpunsch zu haben sind. Beim Juwelier/Optik Weiss wird eine neue Schmuckserie von Thomas Sabo vorgestellt. Bei Kauf eines Armbandes wird dieses sofort und kostenlos graviert. In der Gärtnerei Bahlmann wird die Weihnachtsausstellung eröffnet und in der Buchhandlung Heimann beginnt der Verkauf der Karten für das diesjährige plattdeutsche Theaterstück der Laienschauspieler von Jung Bünne „Hurra, een Jung“. Wer in der Buchhandlung Diekmann ein Schreibgerät kauft, kann dieses ebenfalls kostenlos gravieren lassen. Wer im oftmals stressigen Alltag keine Zeit hat, nötige Einkäufe zu erledigen, oder einfach einmal in Ruhe in den Geschäften zu stöbern, der sollte die urige Atmosphäre des „Moonlight-Shopping“ nutzen. Vormerken sollten sich alle Kinder die Nikolausstiefelaktion. Die Geschäfte im Stadtmarketing-Kreis der Bürgeraktion nehmen wieder Kinderstiefel entgegen und werden diese dann kostenlos befüllen. Die Bürgeraktion lädt wieder die Kundschaft der Stadt zur Teilnahme an den „Dinklager Weihnachtswochen“ ein. Hinter den „Weihnachtswochen“ verbirgt sich die Weihnachtsverlosung. Der aus den Vorjahren bekannte Modus hat sich nicht verändert. Wieder werden Preise im Wert von mehreren tausend Euro verlost, darunter Gutscheine sowie Sparbücher von allen Banken am Ort. Ab dem kommenden Freitag, 13. November, anlässlich des Moonlight-Shoppings, erhält jeder, der bis Weihnachten in Dinklage einen Einkauf tätigt, Gewinnmarken dazu. Einfach eine Loskarte in einem der teilnehmenden Geschäfte besorgen – danach genügt es, in teilnehmenden Dinklager Geschäften die Einkäufe zu erledigen, denn nur dort gibt es bei einem Einkauf Marken für die Gewinnkarten dazu – für 5 Euro Umsatz jeweils eine Marke. Ist die Gewinnkarte voll, sollte sie mit den nötigen Kontaktdaten versehen in die Losboxen im Stadtgebiet geworfen werden. In den Wochenverlosungen an jedem Adventssonntag werden jeweils zehn Preise im Wert von 50 Euro vergeben. Hat ein Los in den Wochenziehungen gewonnen, wird es aussortiert. An der Hauptverlosung zwischen Weihnachten und Neujahr nehmen dann alle bis Geschäftsschluss am 24. Dezember in die Losboxen eingeworfenen Lose teil. ...

© 2023 Dinklager Bürgeraktion e.V.